Neuigkeiten

Dienste um Blutdruckdaten über den Browser zu notieren und analysieren

Es gibt zahlreiche Apps in den App Stores der diversen Plattformen. Doch es muss nicht immer eine App sein. Oft reicht auch ein Web-Anbieter. Im Idealfall wird dann natürlich das eine mit dem anderem verbunden und sowohl Apps als auch eine Nutzung über das Web angeboten. Die Daten werden hier dann hauptsächlich in der Cloud vorgehalten und sind so auf jedem Gerät verfügbar.

Wer sich ein Blutdruckmessgerät angeschafft hat (hier finden sich Blutdruckmessgeräte im Test) sollte sowohl regelmäßig messen, als auch diese Messungen notieren. In der Analyse der Entwicklung des Blutdruckes sind wichtige Erkenntnise zu finden.

Bestens geeignet hierzu ist der Dienst von blutdruckdaten.de. Hier können die Daten über verschiedene Wege notiert werden. In einem Video stellt man die zahlreichen Funktionen vor:

Die Anzahl der unterstützen Geräte ist hier enorm hoch. Das beginnt mit der Web-Nutzung und führt über Windows-App, Android und iOS weiter.

Die Blutdruckwerte können einfach als pdf exportiert und ausgedruckt werden. So können sie dem Arzt zur Analyse des Entwicklungstrends vorgelegt werden.

Über Jojo

Ich blogge seit 2005.
Nach oben