Neuigkeiten

Asus: Kommt ein Chrome OS Notebook von Asus?

Asus hat in den letzten Jahre insbesondere durch Netbooks von sich Reden gemacht. Mit dem EeePc hatte man diese Entwicklung überhaupt erst angeschoben. Der Netbook-Bereich verflacht allerdings und so hat sich Asus unter anderem mit den nun aufkommenden Tablets beschäftigt. Besonders auffällig ist man hier durch den Asus Eee Pad Transformer geworden. Eine Verbindung zwischen Tablet und Netbook mit Android als Betriebssystem. Hier hat Asus bereits den Dual-Core-Prozessor Nvidia Tegra 2 eingesetzt. Für den Herbst wird hier nun der Nachfolger Nvidia Tegra 3 erwartet. Der Prozessor mit dem Codenamen Kal-El wird ein Quad-Core-Prozessor sein. Also über vier Kerne verfügen. Die Taktung könnte bei 1,5 GHz pro Kern liegen.

Es gab bereits Gerüchte, das Asus einen Nachfolger des Transformers mit diesem Prozessor auf den Markt bringen könnte. Aber wäre es auch möglich, dass wir ein Chrome OS-Netbook von Asus mit dem Tegra 3-Prozessor sehen werden? Das Gerücht geht zumindest um. Asus und Google sollen zusammen daran arbeiten, noch in diesem Jahr ein erstes Chromebook mit dem auf der ARM-Architektur basierendem Nvidia Tegra 3 zu veröffentlichen. Die bisher angekündigten Notebooks von Samsung und Acer setzen auf die x86er-Architektur und Intel-Chips.

Ein solcher Schritt würde das Chrome OS einem Durchbruch sicherlich wieder ein Stück weiterbringen. Auch, weil Asus sicherlich wieder mit günstigen Preisen zu punkten versuchen würde.

Über Jojo

Ich blogge seit 2005.
Nach oben